Tipps

Frühes Weide Training

Veröffentlicht

Bald beginnt die Weidezeit! Wenn Sie bisher Schwierigkeiten hatten Ihr Pferd zu überreden die Wiese gemeinsam mit Ihnen wieder zu verlassen, dann beginnen Sie schon jetzt mit dem Training!

Beobachten Sie genau: wenn Sie mit Halfter und Strick die Weide betreten, ab welchem Zeitpunkt tritt Ihr Pferd den Rückzug an? Erst wenn Sie näher kommen? Bereits beim Anblick Ihrer Person? Lässt es sich vielleicht aufhalftern oder den Führstrick befestigen, geht dann aber nicht mit? Dieser ‚Knackpunkt‘ kann Ihnen als Ausgangspunkt dienen! Dazu trainieren Sie folgendermaßen: Sie bewegen sich immer genau bis kurz vor der Stelle, bei der das Pferd kehrt um machen wird. Dann stoppen Sie und loben das Pferd. Anschließend entfernen Sie sich wieder, ohne den Versuch gemacht zu haben es mitzunehmen.Dieser Vorgang muss regelmäßg trainiert werden, erwarten Sie keine voreiligen Erfolgserlebnisse. Es liegt allein an Ihrer Geduld!

Ihr Pferd soll lernen, dass es das von der Weide holen nicht nur mit ‚Arbeit‘ oder ähnlichem verknüpfen muss. Denn hier muss sich der Halter auch ganz klar die Frage stellen: aus welchem Grund geht mein Pferd nicht mit von der Weide?